Medecin en ligne

A cet endroit, des pneumologues répondent régulièrement à vos questions au sujet des maladies pulmonaires et des voies respiratoires.

Ce service n'est pas actif pour le moment, çi-dessous vous trouvez les questions et réponses posées ulérieurment

Auteur Contribution
19.03.15 19:02 Kohlendioxydnarkose
Dagmar Dasgupta
Kann man nach einer nicht invasiven Ventilationstherapie (erfolgreiche NIV-Therapie) über 48 Std. eine Amnesie von über 60 Std. haben?
19.03.15 22:41
Robert Thurnheer
Guten Tag,
dies wäre sehr ungewöhnlich. Die nichtinvasive Ventilationsbehandlung sollte, wenn sie korrekt eingestellt worden ist, genau das Gegenteil bewirken, nämlich das CO2 im Körper reduzieren durch Erhöhung des Atemminutenvolumens, resp. der Ventilation. Es ist eher selten, dass eine NIV 48 h am Stück durchgezogen wird, meist gibt es Pausen dazwischen, NIV nur nachts etc., da man eine Maske auf dem Gesicht nicht ohne weiteres 48 h lang erträgt. Falls dies doch gemacht wurde, sind wohl auch Medikamente vom Morphin-Typ und/oder Schlafmittel/Narkosemittel wie Benzodiazepine oder Propofol eingesetzt worden, diese könnten dann die Amnesie (Gedächtnis-Aussetzer) sehr wohl erklären.
< Retour au forum